Themen und Inhalte für Vorträge, Seminare, Workshops und Fortbildungen

 

Mein Angebot richtet sich insbesondere an:

  • Sozialpädagog*innen
  • Mitarbeitende vom Jugendamt
  • Studierende von Hochschulen
  • Erzieher*innen
  • Lehrende
  • Mitarbeitende von Beratungsstellen
  • Auszubildende an Schnittstellen Kinder/Jugendliche
  • Jurist*innen
  • Polizist*innen
  • Teilnehmende in Empowerment-Räumen
  • Psycholog*innen

 

1. Trauma Baisiskenntnisse

 

  • Was ist Trauma?
  • Trauma-Definition
  • Ein kurzes gehirn-physiologisches Verständnis von Trauma
  • Trauma entsteht als Prozess. Ab wann ist jemand traumatisiert?
  • Ein paar kritische Fragen zum Thema: Gewalt, Gesellschaft und Trauma
  • Die verschiedenen Facetten von Trauma
  • Was sind die typischen Kurz- und Langzeitfolgen von Trauma?

2. Trauma und das eigene Berufssfeld

 

  • Was hat Trauma mit dem eigenen Arbeitsfeld zu tun?
  • Wie können Trauma-Kenntnisse mir helfen, adäquat mit Traumatisierten umzugehen?

3. Alltagsrassismus, Trauma und andere psychische Folgen

 

  • Was ist Alltagsrassismus?
  • Auf welchen Ebenen geschieht Alltagsrassismus? Die Ebenen: Welt, Beziehung und Person
  • Umgang mit Alltagsrassismus
     
  • Was sind die typischen Kurz- und Langzeitfolgen von Alltagsrassismus?

4. Sexuelle Gewalt – ein Überblick im Bereich Kinder und Jugendliche

 

  • Was ist sexuelle Gewalt?
  • Was sind die verschiedenen Formen?
  • Ein paar Zahlen dazu
  • Wer ist betroffen?
  • Wer sind die Täter*innen?
  • Was sind die typischen Kurz- und Langzeitfolgen von sexueller Gewalt?

5. Pädagogischen Umgang mit Trauma

 

  • Umgang mit traumatisierten Kindern
  • Umgang mit traumatisierten Jugendlichen
     
  • Was passiert in der pädagogischen Arbeit auf der Beziehungsebene?
     
  • Was brauchen wir als Mitarbeitende an der Schnittstelle: Arbeit mit Traumatisierten

6. Trauma und Täter-Introjekte

 

  • Was sind die verschiedenen Anteile von Traumatisierten?
  • Wie entstehen Anteile, die loyal zum Täter sind?
  • Wie entstehen Anteile, die Täter-imitierend sind?
  • Wie könnten Betroffene zu Tätern werden?
  • Gibt es Täterintrojekte in der Gesellschaft?

7. Trauma und Täter-Strategien im Bereich Kinder und Jugendliche

 

  • Wie gelangen Täter zu ihren Opfern?
  • Was sind typische Kurz- und Langzeitstrategien, um die Täter-Opfer Beziehung aufrecht zu erhalten?
  • Was sind Täter-Strategien Kindern und Jugendlichen gegenüber?
  • Was sind Täter-Strategien der Familie gegenüber?
  • Was sind Täter-Strategien dem Umfeld gegenüber?
  • Was sind täterunterstützende Strukturen?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dileta Sequeira 2018 / Konzeption und Gestaltung: www.wörtertanz.com