Zur Person

 

 

Ich bin seit 1987 als Psychologin therapeutisch tätig und arbeite seit 2001 in Deutschland. Als Trainerin biete ich seit 2010 im Bereich „Rassismuskritisches Denken und Handeln“ Seminare, Workshops und Vorträge an. Im Oktober 2015 habe ich ein Buch zu einem rassismuskritischen Handeln und Denken in der Psychologie veröffentlicht.

 

Sexuelle Gewalt, akute Krisen Jugendlicher, Alltagsrassismus in Deutschland und Trauma bilden meine Tätigkeitsschwerpunkte. Die Arbeit an diesen Schnittstellen ist Inhalt meiner Vorträge, Seminare, Beratungs-, Therapie- und Supervisionsangebote.

 

 

Hauptqualifikationen:

  • M.A. Universitätsabschluss Klinische Psychologie  
  • 4 Jahre Ausbildung „Prozessorientierte Psychologie nach Arnold Mindell“
  • TRIMB Traumatherapeutischer Ansatz
  • Somatic Experiencing Traumatherapeutischer Ansatz (Intermediate)

 

Berufserfahrung:

  • 1 Jahr in der ambulanten und stationären therapeutischen Arbeit mit an Sucht erkrankten jungen Männern, sowie Leitung der Entzugsstation

  • 10 Jahre klinische Erfahrung in der Arbeit mit an Psychose und Schizophrenie erkrankten Personen nach der Cathexis-Schule der Transaktionsanalyse
  • 9 Jahre Arbeit mit Jugendlichen und Heranwachsenden in der Bewältigung alltäglicher Probleme und akuter Krisen
  • 6 Jahre therapeutische Arbeit mit von sexueller Gewalt betroffenen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Diverse Vorträge und Workshops für Tagungen, Universitäten und Hochschulen sowie Seminare und Fortbildungen für Erwachsenenbildungszentren, Beratungsstellen und Einrichtungen wie Jugendämter, Schulen, Arbeitsämter, Vollzugsanstalten und Frauenhäuser
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dileta Sequeira 2018 / Konzeption und Gestaltung: www.wörtertanz.com